5 originelle Ideen, wie man Quinoa warm oder kalt zubereiten kann!

Veröffentlicht am : 16 März 20223 minimale Lesezeit
Quinoa ist ein Gemüse, das für seine ernährungsphysiologischen Qualitäten sehr berühmt ist. Es bringt nämlich nicht nur unvergleichliche gesundheitliche Vorteile mit sich, sondern besitzt auch einen besonderen Geschmack, mit dem Sie Ihre Gerichte aufpeppen können. In diesem Artikel finden Sie einige originelle Ideen, wie Sie Quinoa warm oder kalt zubereiten können. 

Quinoa-Salat mit Huhn als Vorspeise

Wenn Sie Picknicks und Familienessen lieben, ist ein Quinoa-Salat genau das Richtige für Sie. Für dieses Quinoa-Rezept brauchen Sie nur diese wenigen Zutaten: Gurke, Paprika, Hähnchenbrustfilet und Knoblauchzehe. Dazu müssen Sie die Quinoa gemäß den Anweisungen auf der Verpackung kochen und abkühlen lassen. Nehmen Sie dann die geschälten Gurken und die Paprikaschoten, spülen Sie sie ab und schneiden Sie sie der Länge nach auf. Geben Sie das Gemüse in eine Schüssel, gießen Sie die Quinoa darüber und fügen Sie nach Belieben Dressing hinzu. Geben Sie das bestreute Hähnchenbrustfilet und die gepresste Knoblauchzehe darüber und schmecken Sie mit Salz und Pfeffer ab.

Quinoa-Bällchen mit Rindfleisch als Zwischenmahlzeit

Um Quinoa-Bällchen mit Fleisch zuzubereiten, benötigen Sie Hackfleisch, Gemüse, Petersilie, Eier, Salz und Pfeffer. Vermischen Sie all diese Zutaten in einer Schüssel und formen Sie mit den Händen kleine Klöße. Nehmen Sie dann eine Pfanne und legen Sie die Bällchen hinein, nachdem Sie etwas Olivenöl hinzugefügt haben. Die kleinen Quinoa-Bällchen müssen etwa zehn Minuten lang gebraten werden. Sie müssen das Garen gut überwachen, damit die Bällchen nicht aneinander haften bleiben. Warten Sie, bis sie goldbraun sind und lassen Sie sie abkühlen, bevor Sie sie mit Tomatensoße servieren.

Kürbis mit Linsen und Quinoa, ein leckeres Hauptgericht

Für dieses Quinoa-Rezept mit Linsen benötigen Sie als Zutaten entkernten Butternusskürbis, Zwiebeln, Kreuzkümmel, Zimt, Paprika, Quinoas, Linsen, geschälte Mandeln und Limetten. Schneiden Sie zunächst den Kürbis in einen ca. 2 cm großen Würfel und die Zwiebeln der Länge nach in zwei Hälften. Heizen Sie Ihren Backofen für 10-15 Min. auf 200 °C vor. Nehmen Sie eine Schüssel, geben Sie die kleinen Kürbiswürfel hinein und fügen Sie das Olivenöl hinzu. Vergessen Sie die Gewürze nicht. Legen Sie die Kürbiswürfel sowie die Zwiebeln nacheinander auf ein Backpapier und lassen Sie sie 20 Minuten lang backen. Befolgen Sie in der Zwischenzeit die Anweisungen auf der Packung, um die Quinoa zu kochen. Wenn die Garlinge fertig sind, mischen Sie alles zusammen und beträufeln Sie es mit Zitronensaft.

3 kanadische Rezepte mit Ahornsirup
Top 3 Rezepte für herzhafte Gerichte mit Whisky

Plan du site